Sporttherapie im AFS-Athletik-Center
Sport-Therapie
Aktiv gegen Schmerzen und Einschränkungen!

Endlich wieder schmerzfrei sein, Hobbies und Aktivitäten möglichst wieder ohne Einschränkungen nachgehen können und nach einer Verletzung oder Operation schnellstmöglich wieder fit sein - genau das ist unser Therapieziel! Durch aktive Stabilisation der Gelenke, richtige Trainingsbelastung und Verbesserung der Koordination!

Sporttherapie

Doreen H.

Warum ich im AFS Athletik Center  trainiere?
Um meinen Körper wieder dorthin zu führen, wo ich vor meiner Krebs-Herz-Erkrankung stand. Vielleicht sogar noch ein bisschen mehr von allem! Streng nach dem Motto: „Nichts muss, alles kann!“, oder so…!! Aber auf einer gesunden Ebene…es soll sich gut anfühlen.
– Kraft – Ausdauer – Spaß –
 

Gernod B./ 53/ Agraringenieur

Ich trainiere nun seit gut 1 1/2 Jahren 1 x die Woche im AFS-Athletik-Center und das Ergebnis ist, wie ich finde, sensationell! Fitness und Kondition kehren zurück, selbst die seit Geburt vorhandene Skoliose hat sich, laut Aussage meiner Physiotherapeutin, merklich verbessert! Ich habe so gut wie keine Muskelverspannungen und somit keine regelmäßig wiederkehrenden Kopfschmerzen mehr! Kurz: das Training wirkt, AFS Athletik macht das Leben leichter, mit nur minimaler Ernährungsumstellung (Beratung gibts im Center), habe ich, seit ich wieder trainiere, gut 8kg dauerhaft abgenommen und fühle mich sehr wohl dabei! Wie gesagt, das gibts schon mit 1 mal Training pro Woche!
Vielen Dank an das Team von AFS Athletik - Thomas und Flo!
 

Ina, 52

Ich habe mich untrainiert in die Hände von Florian und Thomas begeben.... jedes Mal schwitzen, Zähne zusammenbeissen,trotzdem Spaß haben und sich über jede erreichte Runde mehr freuen. Danke Florian und Thomas, dass ihr mir zeigt, dass Sport auch Spaß machen kann.
 

Sandra S./ 23/ Versicherungskauffrau

Gute Unterstützung bei Verletzungen. Super Training! Hammer Trainer!
 

Sybille A.

Ein kleiner Gruss an Herrn Wolf, verbunden mit einem ganz herzlichen Dankeschön!
Nach 1 1/2 Jahren , vielen Orthopäden und Physiotherapeuten, habe ich endlich die kompetente Stelle gefunden, die mir geholfen hat, meine ganzen Fehlstellungen nach einer Achillessehnenentzündung und anschliessendem Achillessehnenanriss zu erkennen . Und das Ganze in 1 Stunde....in der ich sehr kompetent, fröhlich und ermunternd begleitet wurde.
Gezielt wusste ich , was ich machen musste und erste Erfolge stellten sich schnell ein....und diese ermuntern, manchmal auch die Zähne zusammen zu beissen und weiter zu machen . Sollte es das nächste Mal irgendwo im Bewegungsapperat hängen oder zwicken, weiss ich sicher, wer meine Anlaufstelle sein wird.....,;-)
 

Werner W./ 59/ Geschäftsführer

Das Training ist super. Es war sicher besonders schwer mich zum Training zu bewegen. Also gut - ich hab mich dazu überreden lassen - immerhin war ich ja auch mal richtig gut im Kampfsport - aber soll ich mir das im Alter wirklich nochmal geben? Ich bin jetzt 59 Jahre alt und musste leider meine sportlichen Aktivitäten mit einigen Verletzungen bezahlen. Ich habe 3 Meniskusoperationen, 1 Kreuzbandriss diverse Bänderrisse an den Sprunggelenken etc.
Durch das Training haben sich die dauernden Schmerzen im Knie deutlich reduziert. Die Stabilität der Knieegelenke hat sich extrem verbessert und das mit 1 mal Training pro Woche!